Information zur Sponsorenrallye 2010
für das
Projekt Jugendmitarbeiter

Samstag, 19. Juni 2010

15.00 bis 17.00 Uhr

Startpunkt: Illenauer Kapelle, Klara-Reimann-Straße, Achern

Was ist eine Sponsorenrallye? Wer darf mitmachen?
Hier dürfen alle Sportbegeisterten an einem Tag für einen guten Zweck mit dem Fahrrad ein paar Runden drehen. Damit Deine Leistung nicht nur Spaß macht, sondern auch für das Projekt Jugendmitarbeiter des CVJM und der ev. Kirchengemeinde Achern der Euro rollt, suchst Du Dir mehrere Sponsoren.

Was sind Sponsoren? Wo findest Du sie?
Deine Sponsoren spenden einen vorab vereinbarten Betrag für jeden Kilometer, den Du bei der Rallye zurücklegst. Die Sponsoren suchst Du Dir selbst. Du kannst Deine Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten und Nachbarn sowie bei Firmen und Geschäften fragen, ob und in welcher Höhe sie Deine Leistung belohnen und damit das Projekt Jugendmitarbeiter unterstützen. Der Mindestbetrag ist EUR 0,20 pro Kilometer.

Was passiert mit dem Geld, das an diesem Tag zusammenkommt?
Der CVJM Achern und die ev. Kirchengemeinde Achern haben Christoph Pfeifer als hauptamtlichen Jugendmitarbeiter eingestellt. Diese Stelle wird durch Spenden finanziert. Dazu soll diese Sponsorenrallye beitragen.

Was, zwei Stunden lang radeln?
Nein, keine Angst. Du musst natürlich nicht die ganze Zeit radeln. Du brauchst nur so lange zu fahren, wie Du kannst und willst. Aus Sicherheitsgründen können eventuell nicht alle gleichzeitig radeln, so dass Du möglicherweise warten musst, bis Du auf die Piste kannst.

Was musst Du unbedingt beachten?
Dein Fahrrad muss verkehrssicher sein und Du brauchst einen Fahrradhelm.

Preisverleihung
In Anschluss an die Rallye gibt es eine kleine Preisverleihung. Es gibt Preise für die meisten Sponsoren, den höchsten Gesamtbetrag pro Kilometer, den höchsten Gesamtgeldbetrag und die höchste Kilometerleistung (in Altersklassen).

Getränke, sowie Kaffee und Kuchen werden angeboten.

Machst Du mit? - Hier steht alles Schritt für Schritt:

  1. Sponsorenliste besorgen; direkt beim Vorstand oder herunterladen.
  2. Deinen eigenen Namen, die Adresse und das Geburtsdatum eintragen.
  3. Unterschrift. Bei Minderjährigen Unterschrift des Erziehungsberechtigten.
  4. Möglichst viele Sponsoren überlegen. Falls diese noch nichts über die Sponsorenrallye, oder das Projekt Jugendmitarbeiter wissen, die Infos für die Sponsoren besorgen, bzw. herunterladen.
  5. Deine Sponsoren anfragen und mit Name, Adresse und dem zugesagten Spendenbetrag pro Kilometer in die Sponsorenliste eintragen und unterschreiben lassen.
  6. Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und gegebenenfalls umgehend reparieren.
  7. Fahrradhelm suchen oder ausleihen oder kaufen.
  8. Andere Mitfahrer einladen und mit Informationen versorgen.
  9. Am angegebenen Termin mit verkehrssicherem Fahrrad und Helm an den Startplatz kommen und natürlich Sponsorenliste nicht vergessen. Natürlich dürfen Deine Sponsoren auch mitkommen.
  10. Bei der Rallyeleitung musst Du Deine Sponsorenliste abgeben und erhältst Deine Startnummer. Deshalb lieber ein wenig früher kommen.
  11. Startnummer gut sichtbar befestigen und ab zum Start. Jetzt geht es richtig los, aber bitte bei der ersten Runde nicht zu schnell, sondern erst mal die Strecke richtig kennen lernen.
  12. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Bitte immer rechts fahren. Die Straße ist für Anliegerverkehr freigegeben; also immer auch auf anderen Verkehr achten.
  13. Wichtig ist, dass Du bei der Zählstation darauf achtest, dass Deine Runde registriert wird, sonst fährst Du leider umsonst.
  14. Wenn Du eine Runde vollständig gefahren bist, ist eine Pause immer möglich.
  15. Wenn Du nicht mehr fahren möchtest (oder darfst, da die Zeit zu Ende ist), bitte wieder bei der Anmeldung die Startnummer abgeben, damit alles für die Siegerehrung und die Unterlagen für Deine Sponsoren vorbereitet werden können.
  16. Und wenn Du wieder zu Hause bist, solltest Du möglichst schnell wieder Deine Sponsoren besuchen und Ihnen die Unterlagen aushändigen, damit diese den aufgrund Deiner gefahrenen Leistung errechneten Betrag an den CVJM Achern überweisen können.
  17. Und gelegentlich kannst Du mal wieder auf dieser Homepage vorbeischauen und nach den Bildern von der Sponsorenrallye schauen

Wenn jetzt noch Fragen offen sind, Du Lob oder Kritik loswerden möchtest, kannst Du Dich an den Vorstand des CVJM Achern wenden oder die Kontakte oder das Gästebuch aufrufen.


Aktualisiert: 21.04.2010